Mit Fahrgemeinschaften fahren wir nach Hengen zum Wanderparkplatz Dicke. Auf befestigten Wegen wandern wir durch Wald und Flur nach Hengen.
Bei einem unterhaltsamen Rundgang, durch eine der größten Grammophonsammlungen Deutschlands, erfahren wir die Geschichte der Tonaufzeichnung und Wiedergabe von der Wachswalze bis zur Digitaltechnik. Einige der 350 Geräte werden uns mit Klängen aus der guten alten Zeit erfreuen.

Mit einer Einkehr im Albstadion lassen wir den Tag ausklingen.
Wegstrecke ca. 3,5 km – Gehzeit ges. ca. 1 Stunde – Rückkehr ca. 18:30 Uhr.
Eintritt: Spende von 4 – 5 € / Person.
Treffpunkt: Bettwiesenhalle am 18.04.2023 um 13:00 Uhr. Empfohlene Mitfahrentschädigung 5 €.
Bitte um Anmeldung, ab 02.04.2023, da Teilnehmerzahl begrenzt. (20 Personen)
Alle Wanderfreudigen und Gäste sind dazu herzlich eingeladen.
Organisation: Karin und Günter Kühnle Tel.: 07022/308545