Archiv der Kategorie: Familiengruppe

Familien mit Kindern, welche sich regelmäßig treffen,
um unsere schöne Umgebung zu erkunden.
In der Gruppe läuft es sich schöner.
Weitere Informationen :
Kerstin Bender & Andrea Tölgyesi , 07022-262675 ,
familiengruppeunterensingen@web.de

Neue Outdoor Kids 2020 und 2021 in Unterensingen

Auch 2020 konnten wir noch Anfang Oktober fast alle neuen Outdoor Kids 2020 auszeichnen. Dann kam das bekannte C dazwischen.

Mit dem Outdoor Abzeichen der Deutschen Wanderjugend soll ein Anreiz für Kinder geschaffen werden gemeinsam rauszugehen, unterwegs zu sein und Naturräume zu erkunden und diese dadurch auch zu schützen.

Es gibt verschiedene Aufgaben zu erfüllen und das dauert natürlich etwas ( z.b. Wandern und unterwegs sein, Naturkunde, Naturschutz, Draußen und sich zu helfen wissen, Orientierung). Die letzte Aufgabe ging nun kontaktlos auf den Weg und das Ergebnis sieht man auf dem Foto.

Wir sagen: Herzlichen Glückwunsch!

Weihnachtsbaum zum Schmücken – Advent im Wald

Wie wäre es mit einem schönen Waldspaziergang mit Deiner Familie? Da hätten wir was. Im Wald hat uns unser Förster Hartmut Scheuter einen Tannenbaum markiert. Dieser darf mit Meisenknödeln (am besten selbstgemacht und ohne Plastiknetz bitte) verziert werden, auch Strohsterne sind erlaubt. Auf www.nabu.de gibt es sehr genaue Anleitungen für selbst gemachte Meisenknödel, Futterglocken oder Kuchen auf Fettgrundlage. Oder wie wäre ein Stern oder Tannenbaum aus Orangenschale oder Zitronenschale (unbehandelt bitte) ausgestochen?

Auch Sprüche oder Deine Wünsche fürs neue Jahr sind gerne gesehen! Keine Sorge, wir vom Schwäbischen Albverein werden natürlich auch diesen Baum besuchen und schauen, dass alles passt. Diese Aktion startet am 12.12.20 und läuft bis ins Neue Jahr.

Wer uns Fotos senden möchte oder Fragen hat, kann sich gerne bei uns unter familiengruppeunterensingen@web.de melden.

Den Baum findet ihr hier:

Wer noch eine Geschichte zum Vorlesen braucht, die gibt es auch sehr gerne über uns. Habt eine schöne Adventszeit! K. Bender u. A. Tölgyesi

Rübengeister Schnitz-Wettbewerb 2020

Wir hatten zum kontaktlosen Schnitzwettbewerb aufgerufen und 6 Familien konnten sich so kontaktlos Rüben bei uns abholen (Rübe to go) und „at home“ schnitzen. Unsere unabhängige Jury aus Bremelau ermittelte nun den Gewinner anhand der eingereichten Fotos. Keine einfache Wahl, wie wir finden! Für den Sieger gibt es im Sommer 2021 ein leckeres Lauteral-Eis und die ganze Familiengruppe darf nach Lauterach kommen (Plantschen am Wasserspielplatz inklusive).

Wandertipp für eine tolle Familienwanderung

Seit September 2011 ist ein historischer Rundwanderweg im Aichtaler Wald ausgeschildert.
Der 4,5 km lange Historische Rundwanderweg gewährt Einblicke in die kulturhistorische Bedeutung des Schönbuchs von der Keltenzeit bis ins Spätmittelalter.
Der Wanderweg bietet für Geschichtsinteressierte und auch für kleine Wanderfreunde jede Menge Interessantes.

Er beginnt oberhalb der Parkplätze des Sportvereins Neuenhaus, geht vorbei an den Lehmgruben, aus denen die Hafner aus Neuenhaus ihre Töpfererde entnahmen, weiter zu einem Grenzstein aus dem Jahr 1822 und zu der Waldbruderklause. Nach dem Hallstattlichen Grabhügel führt der Weg zum Steinbruch.

Dieser Steinbruch lieferte das Material unter anderem für Mühlsteine, Treppen und Kirchen, auch beim Bau des Ulmer Münsters war der Stubensandstein ein begehrtes Baumaterial. Nach dem Pirschgraben endet der Weg wieder am Ausgangspunkt. Unterwegs gibt es auch einen Grillplatz (nicht auf der Karte eingezeichnet). Die Tour ist sehr gut mit Kinderwagen machbar!

Rückblick: Familien-Wissenswanderung über die Streuobstwiesen

Endlich konnte unsere lang geplante Wissenswanderung beginnen. Sonnenschein und viel Wind fegten uns zuerst in den Keller des Obsteinlagerungsverein. Hier staunten klein und groß über die Zusammenhänge. Danach konnten corona-gerecht an der frischen Luft verschiedene Apfelsorten probiert werden.

Gestärkt und mit Becherlupen ausgerüstet ging es weiter mit dem Fachmann Rainer F. vorbei an und über Obstbaumwiesen. Keine Frage war zuviel und so konnten wir alle allerhand Neues lernen. Als Überraschung besuchten wir noch das Bienenhaus von Unterensingen und Werner Dettinger klärte Klein und Groß auf über seine Bienenstöcke.

Honig durfte probiert werden und selbstgemachter Apfelsaft. Dann ging es weiter zum gemeinsamen Lagerfeuer und 5 neue Outdoor Kids erhielten zusätzlich endlich voll verdient Ihr Wander-Abzeichen. Eine tolle Aktion von der Deutschen Wanderjugend. Apfelpilze entstanden noch auf wundersame Weise und dies war ein toller Abschluß für das Wanderjahr 2020 und übrigens … 4jähriges Bestehen der Familiengruppe 2.0

Nachbericht Albvereinaktionstag 2020

20 kleine und große Wanderer genossen bei sommerlichen Temperaturen einen Sonntag im Arboretum, Grafenberg. Unter fachkundiger Führung durch Hartmut Scheuter erfuhren wir allerhand Wissenswertes über die Baumriesen im Arboretum und solche, die es noch werden wollen. Z.b. den Trompetenbaum.

Nach einer gemeinsamen Stärkung mit Stockbrot und Würstchen ging es weiter zur Besichtigung des Ziegenprojekts am Floriansberg durch den Albverein Kohlberg. Mit allerhand Gemecker ging es steil mit den Ziegen den Berg hinauf. Ein echtes Erlebnis.

Familien- und Wissenswanderung in Unterensingen

Die Streuobstwiese, regional auch Obstwiese, Obstgarten, Bitz, Bangert, Bongert oder Bungert genannt, ist eine traditionelle Form des Obstbaus. Auf Streuobstwiesen stehen verstreute hochstämmige Obstbäume meist unterschiedlichen Alters und unterschiedlicher Arten und Sorten. Wie die Erträge richtig eingelagert werden, erfahren wir am 27.09.2020 beim Besuch des Kellers vom Obsteinlagerungsverein in Unterensingen.

Treffpunkt: Fabrikstr. 10, 10.30 Uhr.

Danach wandern wir unter fachkundiger Leitung über Streuobstwiesen zu einem „Stückle“ und erfahren auch hier noch allerhand Wissenswertes! Beim gemeinsamen Lagerfeuer gibt es auch schwäbische Köstlichkeiten zu probieren. Hierfür bitte Grillgut und Getränke mitbringen. Nur mit Anmeldung vorab  (da begrenzte Teilnehmeranzahl) an familiengruppeunterensingen@web.de oder 07022-262675 (AB ist geschaltet)

Kerstin & Andrea

Albvereinsaktionstag – Ausflug in das Arboretum nach Grafenberg

5 kg Samen der grünen Küstendouglasie sowie weitere 92 Nadelbaumsamenproben aus Nordamerika, Europa und Asien, überreicht von der Deutschen Dendrologischen Gesellschaft an die Königlich Württembergische Forstdirektion Stuttgart, bildeten den Grundstock für das 1914 angelegte Alte Arboretum. Ein 0,7 Hektar großer Fremdländerpark wurde dort im Stil eines französischen Gartens angelegt. Seit dieser Zeit wurden 148 Baumarten eingebracht. In zwei Erweiterungsflächen (neues Nadelbaumarboretum und Laubarboretum) sind 1981 weitere Arten eingebracht worden.

Lasst uns gemeinsam mit Hartmut Scheuter den Ort der Giganten im Florianwald entdecken und natürlich auch den „Flori“ und seine Bewohner, dies sind nämlich zahlreiche Ziegen. Warum, weshalb, wieso, das erfahrt Ihr hier. Diese Tour ist geeignet für Erwachsene und Kinder! Bitte Grillgut und Getränke mitbringen. Bitte beachten Sie/Du die aktuellen Hygienevorschriften. Statt Händeschütteln schenken wir Euch/Ihnen unser schönstes Lächeln!

Treffpunkt: 20.09.2020 um 10.30 Uhr am Waldspielplatz Parkplatz, Grafenberg.

Aufgrund begrenzter Teilnehmerzahl nur mit rechtzeitiger Anmeldung bitte unter Tel. 07022-262675 (Familie K. Bender, AB ist geschaltet oder familiengruppeunterensingen@web.de)

Rückblick: Familienwanderung auf den Hohenwittlingen

Vergangenen Sonntag trafen sich 17 muntere kleine und große Wanderer und zogen den Berg hinauf, um zur Burgruine Hohenwittlingen zu gelangen. Zuerst ging es durch die wasserarme Wolfsschlucht, steil hinab galt es die Treppe zu bewältigen. Der nächste Höhepunkt war die Schillerhöhle (mit Vesper und Rulaman Geschichte).

Schnell noch ein paar Waldgeister für die nächsten Wanderer hinterlassen und schon wieder ging es bergauf zur imposanten Burgruine Hohenwittlingen. Leicht bergab und leicht bergauf weiter zum Geschlitzten Fels und einige Kletterer waren dort zugange. Die nächste Vesperpause wurde einstimmig verlangt und danach ging es (bergauf) vorbei an prächtigen Schmetterlingen zum Wanderparkplatz zurück.

Achtung! Die Albvereinsjugend bietet unter www.albvereinsjugend.de die FuFa on Tour tolle Ferienangebote. Zu den einzelnen Aktionen, auch hier z.b. in Oberboihingen kann man sich ab sofort anmelden. Zusätzlich gibt es viele Online Angebote.

K. Bender und A. Tölgyesi.

Rückblick: Kontaktlose Ortsralley

In diesen Zeiten benötigt es vor allem für die Familien und Ihren Kindern kleine Lichtblicke im Alltag. Und so haben wir uns eine kleine Ortsralley einmal quer durch Unterensingen überlegt und ausgedacht und auf Papier gebracht. Begeistert wurde dieses Angebot angenommen (per Mail) und der Heimatort nochmal neu entdeckt.

Zur Belohnung gab es zum Abschluss den Griff in die „Schatzkiste“. Die Dauer war auf eine Stunde ausgelegt, aber das Verweilen am Dittenbach und sonstige Aktivitäten dauerte anscheinend doch etwas länger oder wurde mit einem Picknick verknüpft… Wir danken allen teilnehmenden Familien!

Kerstin & Andrea

Wer noch Ideen braucht, kann sich gerne bei uns melden. familiengruppeunterensingen@web.de