Archiv der Kategorie: Gruppen

Von Klöstern, Äbten, Hexen und Hexern“ Eine unterhaltsame Städtlesführung in Wiesensteig

Gästeführer Hr. Bayer von der Schwäbischen Landpartie zeigt uns beim abendlichen Rundgang das ehemalige Residenzstädtchen der Helfensteiner Grafen und erzählt Interessantes aus der wechselvollen Geschichte.

Treffpunkt: Am Sonntag, 20.10. um 16.00 Uhr Parkplatz Bettwiesenhalle.

PKW-Fahrgem. nach Wiesensteig, empf. Mitfahrentsch.: 6€
Beginn „Landpartie“: 17.00 Uhr, Dauer ca. 2 Std. Anschließend ist Einkehr vorgesehen.


Wolfgang Kümmel freut sich auf viele interessierte Städtleswanderer.

NEPAL – Vortrag zum 10-jährigen Jubiläum!!!

Sandra Ihlein und Sarah Klingenstein haben vor ziemlich genau 10 Jahren, nach langen Aufenthalten in Nepal, den Hilfsverein „sundar sansar e.V.“ gegründet und viel bewegt.

Sie werden von Ihren Projekten im Bereich Bildung& Gesundheit sowie von den jährlichen Reisen dorthin erzählen. Wir freuen uns auf die 2 Frauen, Ihre beindruckenden Bilder und die spannenden Erzählungen! Kommen Sie mit auf eine Reise zu den „Dächern der Welt“!

Termin: Sonntag, 17.11.2019 – 16.00 – bis ca. 17.00 Uhr

Erlebnisreise in die schöne Lombarde

Von Dienstag, 2. Juni bis Dienstag, 9. Juni 2020 (8 Tage) findet unsere Erlebnisreise in die schöne Lombardei statt. Unser Standquartier ist ein schönes 4-Sterne-Hotel. Wir besuchen folgende Städte: Como – Lecco – Varenna – Mailand – Verona – Geigenstadt Cremona – Bergamo – Iseo-See – Franciacorte-Weingebiet – Monza – Fahrt mit dem Bernina-Express.

Nähere Auskunft und Anmeldung bei Wolfgang Lütze, Telefon 0 70 22/6 32 28 (bei AB bitte Name und Tel.-Nr. hinterlassen, ich rufe garantiert zurück).

Nachbericht Familienwanderung zum Römersteinturm

37 Personen hatten vergangenen Sonntag erheblichen Spaß am Wandern! Groß und Klein marschierten kräftig von Lenningen los und schon bald war das erste Ziel, die Bobbahn in Donnstetten in Sichtweite. Die Kinder rutschten mit Karacho den Berg hinunter und die Eltern genossen solange die Sonne und die Ruhe.

Bergauf ging es hoch zum Römersteinturm. Zuerst wurde der Hunger mit Würstchen am Lagerfeuer gestillt, dann wurde der Aussichtsturm erklommen. Unten ging es weiter mit Feuer anmachen lernen, Windrädern basteln und Schwungtuch Übungen. Nach Spiel und Spaß ging es wieder heim. Leider. Ein großes Dankeschön an die Wanderführerin Birgit Thumm vom Schwäbischen Albverein Wendlingen.

Wanderung im östlichen Schönbuch

Mit Fahrgemeinschaften fahren wir nach Walddorfhäslach zum Parkplatz Theaterleut e V. Auf befestigten Wegen geht es zur Sulzeiche, dann durch Wald und am Waldrand entlang, mit toller Aussicht bei schönem Wetter, zum Ausgangspunkt zurück. Den Nachmittag lassen wir mit einer Einkehr ausklingen.

Wegstrecke ca. 6 km – Gehzeit ca. 1,45 Stunden – Rückkehr ca. 18:00 Uhr.
Treffpunkt: Bettwiesenhalle um 13:30 Uhr. Empfohlene Mitfahrentschädigung 3,00 €.

Alle Wanderfreudigen sind dazu herzlich eingeladen.
Das Organisationsteam freut sich auf schönes Wetter und viele Mitwanderer.
Info: Günter Kühnle Tel.: 07022/308545

Frauen Special Herbstspaziergang

Herbstspaziergang durch das Schopflocher Torfmoor. Das Schopflocher Torfmoor ist das einzige größere Hochmoor der Schwäbischen Alb. Vom Parkplatz neben dem Otto- Hofmeister-Haus gehen wir über einen Schwellenweg durch das Moor und betrachten die moortypische Fauna und Flora. Herrlich ist es, den wogenden Gräsern im Wind zu zusehen. Danach spazieren wir noch ein Stück Richtung Waldrand auf der Suche nach Wildfrüchten. Zurück am Parkplatz genießen wir ein »wildes Versucherle«

Termin: 05.10.19, Treffpunkt: 14.30 Uhr, Parkplatz neben dem Otto-Hofmeister-Haus, Schopfloch   Kosten: 10 € pro Person (bitte passend in bar mitbringen)

Kosten: 10 € pro Person (bitte passend in bar mitbringen) Leitung: Simone Kerner-Jungfleisch, Kräuterpädagogin BNE

Anmeldung erforderlich über Kontakt: Kerstin Bender, familiengruppeunterensingen@web.de oder 07022-262675

Familienwanderung des SAV Wendlingen und Unterensingen

Am Sonntag, den 29.9.2019 sind alle wanderbegeisterte Familien aufgerufen an einer ereignisreichen Wanderung teilzunehmen. Wir starten am Parkplatz Skilift Pfulb ( 10.30 Uhr), von dort aus geht es über Donnstetten zur Bobbahn, natürlich halten wir dort an, so dass eine rasante Fahrt mit dem Bob möglich ist.

Weiter geht es dann zum Römerstein, dort werden wir zusammen Grillen es besteht die Möglichkeit den Aussichtsturm zu besteigen. Nach ausgiebiger Rast geht es zurück zum Ausgangspunkt. Die ca. 10 km lange abwechslungsreiche Wanderung ist ohne größere Höhenunterschiede zu meistern.

Die Wanderführerinnen Birgit Thumm (+Kerstin & Andrea) würde sich über einige Große und Kleine Mitwanderer freuen. Bei Dauerregen muss die Veranstaltung leider abgesagt werden.

Treffpunkt um 10.00 Uhr Rewe-Parkplatz oder 10.30 Uhr direkt am Skilift Pfulb, Rückkehr ca. 16.30 Uhr. Bitte Rucksackvesper oder Grillgut einpacken.
Weitere Info unter 0163/2140261.

Weiher und Wildgehege Wanderung

Wir treffen uns am 22. September 12.30 Uhr an der Bettwiesenhalle und fahren in Fahrgemeinschaften nach Entringen zum Parkplatz am Sportgelände des TGV Entringen. Die Fahrt geht über Tübingen Richtung Herrenberg bis Entringen. In Entringen die erste Straße rechts abbiegen, da ist ein Schild mit dem Hinweis Wildgehege und Sportplatz.Von dort wandern wir um den Schönbuchspitz mit tollen Aussichten ins Ammertal und gelangen dann ins das Wildgehege und ins Arenbachtal,bis rechts ein Weg nach Hagelloch abgeht.

Nach der Brücke nehmen wir den bequemeren Weg nach oben der ist nicht so steil und lässt sich gut laufen.Oben angekommen geht es ein Stück Straße entlang bis zum Schloss Hohenentringen. Das lassen wir links liegen und gehen durch den Friedwald zurück zum Parkplatz.Dort kehren wir zum Abschluss in die Sportgasstätte ein.

Reine Wanderzeit ohne Stress 3 Stunden, Streckenlänge 8,5 km, Höhenmeter Auf und Abstiege 210 Meter. Empfohlene Mitfahrentschädigung 6 Euro

Fürs Navi:
TGV Sportgaststätte
Auf der Langenhalde 1
72119 Entringen

Auf viele Mitwanderer freuen sich Monika und Hans Sicker.
Bei Fragen: Tel. 07022/61058

Albvereins-Familientag

Hiermit laden wir recht herzlich alle interessierten Familien zum Albvereins-Familientag am Sonntag, 13. Oktober 19 ein. Der Familientag mit dem Motto: “Auf zur tollen Knolle“ soll Familien im schwäbischen Albverein die Möglichkeit geben, sich besser kennenzulernen und einen schönen, erlebnisreichen Tag miteinander zu verbringen oder ganz einfach die Familienarbeit im Verein kennenzulernen.

Der Teck-Neuffen-Gau umfasst 30 Ortsgruppen am Albtrauf des Altkreises Nürtingen, dazu zählen aktive Gruppen, wie z.b. in Unterensingen, Neckarhausen, Dettingen, Owen, Kirchheim, Schlierbach, Neuffen, Bissingen, Reudern u.a. Los geht es am Sonntag, 13. Oktober 2019, 11 Uhr, am Parkplatz Lehmgrüble, Nr. 4, am Freibad Wendlingen a.N. Dort laufen wir am Wald entlang, durch Streuobstwiesen zum Albvereinsheim Wendlingen.

Dort bittet der Kartoffelkönig um Mitarbeit und Hilfe, es gibt mehrere Workshops, z.b. Kartoffelwesen basteln (dazu bitte 1 Socke mitbringen), Feuer machen mit Feuersteinen, Kartoffelküchle selbst herstellen, verschiedene Kartoffelsorten und auch Spielestationen.

Das Albvereinsheim Wendlingen ist offen und bewirtschaftet, dort können auch Getränke und Würstle erworben werden. Auch Gäste und Familien, die einfach mal „schnuppern“ wollen, sind herzlich willkommen! Pro Nase 3 Euro.

Wir bitten um Anmeldung bis zum 10.10.19 an die familiengruppeunterensingen@web.de.

Auf-zur-tollen-Knolle-Plakat-13.10.19