Archiv der Kategorie: Naturschutz/Umweltschutz

Rückblick: Markungputzete – Clean Up Unterensingen 2021

Warum, weshalb, wieso . . diese und viele andere Fragen erreichten uns zahlreich bei unser diesjährigen kontaktlosen Markungsputzete, die wir aus Sicherheitsgründen das ganze Wochenende angeboten haben.

55 Personen (Großund Klein) halfen auch wieder dieses Jahr mit, unseren Ort wieder schöner und sauberer zu gestalten. Und jeder kann dazu seinen Beitrag leisten! Erhebliche Müllmengen (56 große Müllsäcke = 4 m3) wurden wieder an der Umgehungsstraße, Röhmsee (30 volle Hundekotbeutel), Parkplatz Heerweg und im gesamten Waldgebiet gefunden. Doppelmatratzen, Bauschutt, Reifen und Säcke voller Babywindeln wurden fantasievoll in Gebüschen entsorgt.

Und leider sieht es auch hinter den Absperrungen zur Bundesstraße nicht besser aus. Aber auch in den Ortsstraßen sieht es leider nicht besser aus. Hiermit würden wir deshalb sehr gerne eine zeitnahe Ortsputzete anregen! Dies wurde auch von Jugendlichen bei uns angefragt. Diese haben übrigens selbstständig Hand angelegt, um Bach und Skaterplatz auf Vordermann zu bringen. Wir bedanken uns bei allen Helfern!

Markungsputzete in Unterensingen – kontaktlos!

Ob klein oder Groß, komm mach mit! Gemeinsam wollen wir Unterensingen für den Frühling wieder sauber machen, befreien Wiesen und Bachläufe von Müll. Jede Familie / jeder Einwohner von Unterensingen kann mitmachen, dieses Jahr nur eben jeder für sich alleine. Die Markungsputzete läuft vom 26.02.2021 bis zum 28.02.2021.

Bitte beachtet dabei unbedingt die aktuelle Corona-Verordnung! Zuerst bitte anmelden, dann stellen wir Müllsäcke am 26.02.21 ab 12 Uhr bereit – kontaktlos – in der Kirchhalde 5. 

Dazu gibt es eine Umgebungskarte von Unterensingen, mit markierten Sammelbereichen.  (Geht auch per Mail) Die gefüllten Müllsäcke können entweder im Container (am Bürgerhaus) entsorgt werden oder gut sichtbar an markanten Punkten an Straßen.

Danach gibt es Gutscheine für die Helfer und am 24.07.2021 treffen wir uns zu einem gemeinsamen Grillfest.

Wir bitten deshalb unbedingt um vorherige Anmeldung bis 24.02.21 an familiengruppeunterensingen@web.de, siehe auch www.sav-unterensingen.de oder AB 07022-262675.

Wir danken für Eure Mithilfe!

Schwäbischer Albverein, Hartmut Scheuter.

Rückblick: Markungsputzete 2020

Nicht nur über das tolle Wetter, auch über die 64 fleißigen Helfer, haben wir uns bei der diesjährigen Markungsputzete riesig gefreut. Durch die große Teilnehmerzahl konnten große Gebiete durch verschieden eingeteilte Gruppen abgelaufen und von Müll befreit werden. Es ist jedes Mal erstaunlich, 3,5 m3 Müll sind am Ende im großen Container gelandet. Das leckere Vesper gemeinsam beim Schwäbischen Albverein im Bürgerhaus hat die Sache perfekt abgerundet.

Ein besonderer Dank geht an die Feuerwehr, die Pfadfinder, die Mountainbiker vom Skiclub, alle anderen die mitgeholfen haben und natürlich Hartmut Scheuter.

Dankeschön! Schwäbischer Albverein Ortsgruppe Unterensingen

MARKUNGSPUTZETE UE

Herzliche Einladung zur Markungsputzete (CLEAN UP Unterensingen) am 15.02.2020 um 9 Uhr!

Start: Bürgerhaus Unterensingen!

Wenn möglich bitte Eimer, Arbeitshandschuhe und Zangen mitbringen!
Wir sammeln Müll auf Wiesen, im Wald, befreien Bachläufe und unseren See!
Anschließend gibt es ein deftiges Vesper und Getränke im
Albvereinsraum im Bürgerhaus! Wir freuen uns auf euch!
Anmeldung bitte unter: KehrwocheUE@gmx.de

Herzlichen Dank für eure Mithilfe!
Hartmut Scheuter in Zusammenarbeit mit dem Schwäbischen Albverein, Ortsgruppe Unterensingen
(bei Stark-/Dauerregen fällt die Putzete aus. Ersatztermin/kurzfristige Infos unter
KehrwocheUE@gmx.de oder Tel: 07022 66039)

Rückblick Markungsputzete in Unterensingen

Bei idealen Wetterbedingungen konnte die Markungsputzete am Samstag, den 23.2. durchgeführt werden.
Ca. 50 Putzwillige schwärmten vom Bürgerhaus auf die Gemarkung aus um die Landschaft vom liegengebliebenen Müll zu säubern.

Der Schwerpunkt der Verunreinigungen lag einmal mehr an den Straßenrändern der K1219. Erschwert wurde die Müllsammelaktion dadurch, dass diese Straße derzeit von vielen KFZ als Umleitungsstrecke genutzt wird.
Zum ersten Mal waren in diesem Jahr die Pfadfinder dabei, die über die Familiengruppe des SAV zur Veranstaltung fanden.

Am Ende der Putzete war der Container mit ca. 4 Kubikmetern Müll gefüllt und alle tüchtigen Helfer konnten anschließend im Albvereinsraum ein schmackhaftes Vesper genießen.
Vielen Dank an die Gemeindeverwaltung, die uns bei der Aktion wieder einmal stark unterstützt hat.

Besonderer Dank gilt auch der Jugendfeuerwehr, die mit Hilfe ihrer Ausrüstung für ein sicheres Arbeiten entlang der Umgehungsstraße K1219 gesorgt hat.

Start zur Markungsputzete am Bürgerhaus