Die Wachau ist eine vom Klima begünstigte, kulturell reich gesegnete Landschaft an und um das Tal der Donau zwischen Melk und Krems in Niederösterreich. Als Kulturlandschaft Wachau gehört sie zum Weltkulturerbe und Naturerbe de UNESCO.

Mit dem Bus fahren wir über München-Braunau nach Krems, unterwegs Halt zur traditionellen Frühstückspause. Im Hotel 3-Linden beziehen wir unser Standquartier.

Zeitraum: Di. 09.07. bis Sa. 13.07.2024

Tag 2: Die Fahrt mit einem Schiff der Wachau-Flotte vom Krems nach Melk zählt zu den schönsten Erlebnissen auf der Donau. Bei einer kurzen Führung im Kloster-Stift Melk, dem Wahrzeichen der Wachau, erfahren Interessantes über den größten Barockbau Österreichs. Anschießend besuchen wir den Klostergarten und die Altstadt.

Tag 3: Heute fahren wir ins „Marillenland“ zum Schauen, informieren und verkosten der Marille (Aprikose). Ein Besuch des sehenswerten Europagartens in Tulln beschließt diesen Erlebnistag.

Tag 4: Heute besuchen wir in Krems die traditionelle Marillenkirbe und die wunderschöne Altstadt. Am Nachmittag besteht die Möglichkeit nach Dürnstein zu fahren.

Tag 5: Gehört der Heimfahrt mit Einkehr zum Mittagessen.

Weitere und nähere Information plus Anmelden zur Reise bei Wolfgang Kümmel

Tel. 07022 61271