Der Schönbuch ist ein fast vollständig bewaldetes Gebiet südwestlich von Stuttgart im Keuperbergland des südwestdeutschen Schichtstufenlands. Im Jahr 1972 wurde sein Kerngebiet zum ersten Naturpark in Baden-Württemberg erklärt. Dieser 156 km² große Naturpark wird heute meist einfach als Schönbuch bezeichnet, wohingegen für das ursprünglich so genannte, umfassendere Gebiet zur Unterscheidung jetzt meist die Bezeichnung Schönbuchregion verwendet wird.

Wir wandern am Samstag, 16.09.23 um 7.45 Uhr am Wanderparkplatz Ranzenpuffer, 72074 Tübingen los, zu einer Frühaufsteher-Tour mit dem Natur- und Tierfotografen M. Elle. Vom Beobachtungsstand und von der Besucherkanzel aus, hoffen wir auf viele tolle Tierbeobachtungen! Durchs Golderbachstal und am Ochsenweiher vorbei geht es zum Rotwildgehege. Natürlich bleibt noch Zeit für ein gemeinsames Brezelfrühstück.
Tourstrecke : 8 km.


Anmeldung bitte an albverein_unterensingen@web.de oder Telefon 0162 76 98 565 (WhatsApp) oder AB 07022 262675.

Kerstin Bender