Halbtageswanderung

Wir wollen den Schönbuch aus einer ganz neuen Perspektive erleben, nämlich aus luftiger Höhe. Beeindruckende Architektur und Ingenieurskunst trifft auf grandiose Aussichten mit einem Rundumpanorama über den Schönbuch und das Heckengäu.

Der Turm ist eine Konstruktion aus Stahl und Holz. Über drei Plattformen geht’s vom Standort 580 üNN auf eine Höhe von 35 Metern und 348 Treppenstufen. Mit Bus und Bahn fahren wir zum Waldfriedhof nach Herrenberg, nach einem Spaziergang durch den Schönbuch – am Damwild-Gehege – vorbei geht es zur Turmbesteigung.

Anschließend besteht die Gelegenheit zur Einkehr im Naturfreundehaus.
Treffpunkt: Am 17.09 um 12.00 Uhr an der Bushaltestelle „ Stern „ in Unterensingen. Rückkehr gegen 20.00 Uhr.

Der Fahrpreis mit dem Gruppenticket beträgt 5.00 € p.P.
Es laden herzlich ein Rose und Gerhard Jörger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Captcha eingeben: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.