Skip to content
2015-HW1
Startseite ┬╗ Gruppen ┬╗ Wanderungen ┬╗ R├╝ckblick: 7. Etappe auf dem HW1

R├╝ckblick: 7. Etappe auf dem HW1

Albverein erreicht westliches Ende der Schw├Ąbischen Alb
Dreit├Ągige Wanderung von Laufen nach Tuttlingen

Der Albverein hat sich als Ziel gesetzt den allseits bekannten Albnordrandweg (HW 1) zu begehen. Bei der diesj├Ąhrigen Wanderung wurde am ersten Oktoberwochenende das westliche Ende der Schw├Ąbischen Alb erreicht.

Startpunkt war Laufen bei Albstadt. ├ťber Lochenh├Ârnle, Lochenpass wurde der Lochenstein erklommen, ein markanter Kalksteinfels der mit seinem Gipfelkreuz
beinahe hochalpine Gef├╝hle aufkommen lie├č. Weiter ging es ├╝ber den Schafberg zum Plettenberg, dem ersten 1000er der Wanderung. Bei Rastshausen wurde das Hotel
ÔÇ×Obere S├ĄgeÔÇť zum ├ťbernachtungsquartier.

H├Âhepunkt am zweiten Tag war der Lemberg, der h├Âchste Berg der Schw├Ąbischen Alb.
Ein 33 Meter hoher Stahlgitter-Turm erm├Âglichte hier einen Rundumblick in alle Richtungen ├ťber Gosheim wurde schlie├člich Ziel des 2. Tages, das Klippeneck in der Region der 10 Tausender angesteuert. Das Fliegerheim und der originelle Wirt des Sch├╝tzenhauses sorgten f├╝r einen sch├Ânen Tagesausklang

Am 3. Tag kam die Wandertruppe nun richtig in Fahrt. Neben einigen Aussichtspunkten sorgten Bettelmannskeller und Nonnenh├Âhle f├╝r Abwechslung auf dem Weg zum Donautal.

Zwei Stunden schneller als geplant erreichten die 15 tapferen Wanderer Tuttlingen.
Eine gro├če Tafel an der S├╝dseite einer Holzbr├╝cke ├╝ber die Donau machte den
Wanderern deutlich, dass das westliche Ende des HW1 erreicht war.
Die Freude war gro├č.

2015 HW1

ÔÇ×Am westlichen Ende der Alb und des HW1ÔÇť

 

Damit war nach 60 gewanderten km die siebte Etappe auf dem HW1 beendet.
Dabei waren: Beate, Gabi, Gerlinde, Juliana, Silke, Katrin, Robert, Manfred,
Nikolai, Albert, Peter, Andreas, Franz, Fritz und Hartmut.

Seit 2009 hat der Alberein damit ca. 230 km auf dem HW1 bew├Ąltigt, von Giengen
an der Fils bis Tuttlingen.

Die Fortsetzung folgt im n├Ąchsten Jahr. Die neue Marschrichtung lautet Osten.
Bis nach Donauw├Ârth sind noch 155 km zu erwandern.

Hartmut Scheuter

 

 

Dieser Beitrag wurde in den Rubriken Wanderungen ver├Âffentlicht. Zuletzt von Elke B├╝hler-Hofmann am: 14. Juli 2024 - 18:07 Uhr bearbeitet.
Auf WhatsApp teilen

N├Ąchste SAV Veranstaltung

Weiteren Veranstaltungen finden Sie in unserem Veranstaltungskalender

Da gucksch! Ausflug mit dem Rad

Da gucksch! Ausflug mit dem Rad

Familiengruppe
Datum:
18.07.2024
Uhrzeit:
17:00

Herzliche Einladung an jeden! Start ist um 17.00 Uhr am Parkplatz Bettwiesenhalle. Gemeinsam fahren wir hoch zu den Lindenh├Âfen, um gemeinsam zu vespern, ...

Alle Veranstaltungen anzeigen