Endlich konnte unsere lang geplante Wissenswanderung beginnen. Sonnenschein und viel Wind fegten uns zuerst in den Keller des Obsteinlagerungsverein. Hier staunten klein und groß über die Zusammenhänge. Danach konnten corona-gerecht an der frischen Luft verschiedene Apfelsorten probiert werden.

Gestärkt und mit Becherlupen ausgerüstet ging es weiter mit dem Fachmann Rainer F. vorbei an und über Obstbaumwiesen. Keine Frage war zuviel und so konnten wir alle allerhand Neues lernen. Als Überraschung besuchten wir noch das Bienenhaus von Unterensingen und Werner Dettinger klärte Klein und Groß auf über seine Bienenstöcke.

Honig durfte probiert werden und selbstgemachter Apfelsaft. Dann ging es weiter zum gemeinsamen Lagerfeuer und 5 neue Outdoor Kids erhielten zusätzlich endlich voll verdient Ihr Wander-Abzeichen. Eine tolle Aktion von der Deutschen Wanderjugend. Apfelpilze entstanden noch auf wundersame Weise und dies war ein toller Abschluß für das Wanderjahr 2020 und übrigens … 4jähriges Bestehen der Familiengruppe 2.0