Liebe Wanderfreunde, das Wanderwochenende auf dem HW2 Albsüdrandweg (3. Etappe, 26.09.– 27.09.2020) muss leider absagt werden.

Aufgrund der immer wieder aktualisierten Coronaverordnung der Landesregierung war eine längerfristige Planung nicht möglich.

Anstatt der 2-Tageswanderung biete ich eine eintägige Wanderung im Lenninger Tal, rund um Gutenberg an.

Termin: Sonntag, 27.09.2020
Für das Mittagessen (13:00 Uhr) sind Plätze im Harprechtshaus (Schopfloch) reserviert.
Entlang der Strecke gibt es etliche Highlights zu bestaunen. Hier eine kurze Aufzählung:

  • Ehem. Kloster Heiligenberg
  • Wasserfels Krebsstein
  • Gutenberger Höhlen
  • Kesselwand (höchste Felswand in unserem Teil der Alb)
  • Burgbrunnen
  • Ruine Sperberseck
  • Mondmilchhöhle
  • Donntal mit Kalksinterablagerungen

Die Anreise erfolgt mit eigenen PKW in Fahrgemeinschaften nach Gutenberg. Treffpunkt um 9:30 Uhr ist der Wanderparkplatz am westl. Orsteingang von Gutenberg.

Hier die Eckdaten der Wanderung:

Reine Wanderzeit 5 und 7 h
Wanderstrecke minimal 11,5 km ,maximal 17 km
Bergauf ca. 350 m, bergab ca. 350 m

Die Länge der Wanderstrecke je nach Witterung in der Länge angepasst werden.
Aufgrund der aktuellen Coronaverordnung ist die Teilnehmerzahl auf 20 Personen begrenzt.

Ich bitte daher um Anmeldung bis 23.09.2020. Am liebsten per Email!

Organisation:
Hartmut Scheuter hartmut.scheuter@gmx.de
0173 5409257

Alle Albvereinler und auch Nichtmitglieder sind zu der Veranstaltung herzlich eingeladen!