Alle Beiträge von Tim Hofmann

Runde Ochsenwang – Randecker Maar

Mit Fahrgemeinschaften fahren wir nach Ochsenwang zum Wanderparkplatz. Auf befestigten und naturbelassenen Wegen mit tollen Aussichten, wandern wir durch Wald und Flur. Die Runde beginnt in Ochsenwang und führt uns zum Breitenstein, auf den Auchtert, zum Mörikefels und Ausgangspunkt zurück. Gegen 16:00 Uhr lassen wir den schönen Nachmittag mit einer Einkehr im Rössle ausklingen. Wegstrecke ca. 5 km – Gehzeit ca. 1,45 Stunden – Rückkehr ca. 18:15 Uhr.

Treffpunkt: Bettwiesenhalle um 13:30 Uhr am 21.05.2019
Empfohlene Mitfahrentschädigung 3,50 €.

Alle Wanderfreudigen, auch Nichtmitglieder, sind dazu herzlich eingeladen. Das Organisationsteam freut sich auf schönes Wetter und viele Mitwanderer. Info: Günter Kühnle Tel.: 07022/308545.

Nachmittagswanderung im östlichen Schurwald

Am Sonntag, 26. Mai 2019 findet eine aussichtsreiche Nachmittagswanderung im östlichen Schurwald statt. Wir fahren in Fahrgemeinschaften nach Börtlingen-Zell. Von dort aus geht die Wanderung den Marbachweg entlang auf den östlichen Schurwald und über Unterkirneck und Rattenharz wieder zurück nach Zell. Wir haben Ausblicke auf den Hohenstaufen und den Rechberg und in der Ferne das Kloster Lorch.

Ausblicke auf den Hohenstaufen und den Rechberg und in der Ferne das Kloster Lorch. Die Strecke ist 11 km lang auf befestigtem Weg (ca. 3 Stunden). Bevor wir wieder heimfahren ist eine Einkehr eingeplant. Abfahrt ist um 13.00 Uhr an der Bettwiesenhalle. Der Mitfahrbetrag sind 6,00 Euro.

Auf viele Mitwanderer freut sich Wolfgang Lütze, Tel. 07022 63228.

Wanderung von Lorch nach Schwäbisch Gmünd zum AV-Landesfest mit Rems-Gartenschau

Mit Bus, S-Bahn und RE fahren wir nach Lorch. Durch das Städtlein wandern wir hinauf zum Aussichtspunkt (ca. 50 Höhenmeter), mit schönem Blick hinüber zum Kloster Lorch. Auf dem Rems-Wanderweg geht es dann vorbei am Muckensee parallel zur B29 durch lichten Laubwald nach Schwäbisch Gmünd. Dort können wir im Remspark und/oder beim Rathaus die abwechslungsreichen Veranstaltungen beim Landesfest besuchen und uns auch kulinarisch stärken. Mit RE, S-Bahn und Bus fahren wir später wieder heimwärts.

Treffpunkt am Sonntag, 19.05.2019 Bushaltestelle „Stern“ 9.00 Uhr

Wanderstrecke Lorch → Schwäbisch Gmünd ca. 12 km, Gehzeit ca. 3 Std. Gute, befestigte Wege. Unterwegs leicht aufwärts (ca. 15 min.). Fahrtkosten Metropol-Ticket ca. 7€ pro Person. Eintritt Remspark/Landesfest 5€ pro Person.

Einen schönen Frühlings- Wander- und Erlebnistag, auch mit herzlich willkommenen Gästen wünschen Doris und Friedhelm Bürklein.

Märchenwanderung in Hechingen

Der Märchenpfad in Hechingen lädt uns ein, den gestiefelten Kater und seine Freunde zu treffen. Ein Spaziergang durch die Wacholderheide am Martinsberg wird zum Erlebnis für die ganze Familie.

Begleiten wird uns die Märchenerzählerin Sigrid Maute. Neun Märchen wollen entdeckt und erzählt werden. Am Ende gibt es sogar eine verwunschene Quelle. Danach gibt es noch die Möglichkeit gemeinsam zu grillen und den tollen Barfußpfad in Hechingen zu erobern.

Eine Kooperation der Familiengruppen Wendlingen + Unterensingen. Anmeldung zeitnah erbeten: Familie Bender, Tel. 07022 262675 (Kinder ab 5 bis 14 Jahren 3,50 Euro, Erwachsene 4 Euro)

Frühlings-Wanderung nach Grafenberg

Mit PKW fahren wir zum Parkplatz beim Friedhof in Grossbettlingen. Die Wanderung führt entlang der Autmut zur Ebnet. Auf der Steigstraße erreichen wir Grafenberg. Nach Wetter, Lust und Laune lässt sich dann noch der Grafenberg „erklimmen“. Im Gasthaus Krone halten wir Einkehr, bevor es zurück zum Parkplatz geht. Wanderzeit auf guten Wegen ca. 2 Std.

Treffpunkt am 28.04.: Parkplatz Bettwiesenhalle um 14.00 Uhr
Empfohlene Mitfahrentschädigung: 2€. Ella und Claus Scheidhauer freuen sich auf einen schönen Frühlingsnachmittag mit vielen Mitwanderern.

Sontheimer Höhle und Übernachtungsspaß!

Am 1.6.19 möchten wir gerne mit Euch die Sontheimer Höhle besuchen! Vom Wanderparkplatz Seißen (Treffpunkt dort: 12.30 Uhr) erreichen wir nach ca. 1 Stunde die Sontheimer Höhle.

Sie ist die älteste Schauhöhle Deutschlands. Bereits Herzog Ulrich von Württemberg stattete dem „Sontheimer Erdloch“ 1516 einen Besuch ab. Entlang eines 192 m langen Führungsweges kann man gefahrlos bis in eine Tiefe von 34 m in das Erdinnere vordringen.

Bei der Höhle befinden sich eine Grillstelle und ein Kinderspielplatz. Von 14 bis 17 Uhr finden Führungen statt. Nach unserem Besuch in der Höhle fahren wir zum Campingplatz Heidehof, Machtoldsheim weiter.

Dort ist es möglich z.b. in einem Holzfass, einer Wanderhütte oder einfach im eigenen Zelt übernachten. Auch ein Freibad ist hier vorhanden!

Wir empfehlen eine frühzeitige Reservierung hierfür! Abends grillen wir gemeinsam. Tipps erhaltet Ihr gerne von uns. Wir bitten um Anmeldung bis 25.5.19 , Familie Bender, Tel. 07022-262675 oder familiengruppeunterensingen@web.de

Tagesausfahrt nach Ulm einmal anders – Ein Erlebnistag in der Donaustadt

Am Mittwoch, 10. Juli 2019 machen wir eine Tagesausfahrt nach Ulm. Wir besuchen ein Teil der Bundesfestung in Ulm, dort haben wir eine Führung.

Anschließend machen wir eine zweistündige Stadtführung mit Besuch des Ulmer Münsters. Ab 13.00 Uhr gibt es eine Mittagspause in einem schönen Altstadtlokal im Fischerviertel. Danach geht es auf den ,,Ulmer Spatz‘‘, mit dem wir eine einstündige Donaufahrt unternehmen.

Abfahrt ist um 7.30 Uhr an der Bushaltestelle Stern. Rückkehr ist ca. 18.30 Uhr.

ACHTUNG! Die Teilnehmerzahl beträgt maximal 25 Personen.

Nähere Auskunft und Anmeldung bei Wolfgang Lütze, Tel. 07022/63228 (bei AB bitte Name und Tel.-Nr. hinterlassen, ich rufe garantiert zurück).
Für AV-Mitglieder werden die Kosten für die zwei Führungen übernommen. Auch Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen (Kosten für die Führungen 6,00 Euro).

Nach telefonischer Anmeldung überweisen Sie bitte den Reisepreis von 43,00 Euro auf das Konto: IBAN DE58 6129 0120 0116 217 006 / BIC: GENODES 1NUE dann ist es eine verbindliche Anmeldung.

Ortspokalschießen 2019

Der Albverein beteiligt sich auch in diesen Jahr wieder am traditionellen Ortspokalschießen der Kleintierzüchter am 26. Mai 2019.

Alle Interessierten treffen sich ab 19:30 Uhr im Albvereinsraum jeweils am:

  • 02.05.2019
  • 09.05.2019
  • 14.05.2019
  • 21.05.2019

Über eine zahlreiche Beteiligung von weiblichen und männlichen Interessierten ab 16 Jahren freut sich Tim Hofmann.

Anmeldungen und Infos per Mail ( tim.hofmann@tihoda.de ) , via Tel. 0711/93509342 oder einfach vorbeikommen.

Frühling auf der Schwäbischen Alb

Mit Fahrgemeinschaften fahren wir nach Erkenbrechtsweiler zum Parkplatz Bassgeige.
Auf Befestigten und Naturbelassenen Wegen machen wir eine Rundwanderung zum Beurener Fels, Brucker Fels und Friedrichsfels mit toller Aussicht ins Tal und Umgebung.
Am Parkplatz angekommen fahren wir zur Einkehr, um den schönen Nachmittag ausklingen zu lassen.

Wegstrecke ca. 5 km – Gehzeit ca. 1,45 Stunden – Rückkehr ca. 18:00 Uhr.
Treffpunkt: Bettwiesenhalle am 16.04.2019 um 13:30 Uhr.
Empfohlene Mitfahrentschädigung 3,00€.

Alle Wanderfreudigen, auch Nichtmitglieder, sind dazu herzlich eingeladen.
Das Organisationsteam freut sich auf schönes Wetter und viele Mitwanderer.
Info: Günter Kühnle Tel.: 07022/308545